Lebe deinen Traum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Neueste Themen
» The Dark Side
Sa Jul 23, 2011 8:43 pm von Gast

» Anfragen
Mi Jul 06, 2011 7:01 pm von Gast

» Änderungen
Do Jun 23, 2011 9:18 am von Gast

» Eternalness - Paradise or Nightmare?
So Mai 29, 2011 2:24 pm von Gast

» Alfalas
Do Mai 12, 2011 8:09 pm von Albus Dumbledore

» ~Gakuen Hetalia~
Mo Mai 09, 2011 5:53 pm von Kurai

» Mafia Kids
Mo Mai 09, 2011 5:49 pm von Kurai

» Covert Case
Mo Mai 09, 2011 5:44 pm von Kurai

» Daigaku no Hogoshi
Mo Mai 09, 2011 5:42 pm von Kurai

Arc

Sisterboards


Die aktivsten Beitragsschreiber
Kenjin
 
Yuki
 
Albus Dumbledore
 
Kurai
 
Kaya
 
Ichimaru Gin
 
Aizen
 
Chaos und Ordnung
 
Gilgamesh
 
Spike
 

Teilen | 
 

 Valerian, Manas Schwertmeister

Nach unten 
AutorNachricht
Valerian

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 12.03.11
Alter : 31

BeitragThema: Valerian, Manas Schwertmeister   Fr März 18, 2011 10:52 pm

Code:
Name des Charas
Leitspruch zum Charakter.
Hebe dein Schwert nie aus einem anderen Grund als jemanden zu schützen


User Informationen:


    Zweitchar: Aizen
    Herkunft des Avatars: Hei- Darker Than Black


Abstammung

    Vollständiger Name: Valerian
    Rufname: Meister Valerian oder Val
    Titel/Spitzname: Vermillion (Ein roter Farbton ähnlich dem von Blut, er bekam diesen Spitznamen bevor er zum Schwertmeister wurde als er auf dem Schlachtfeld noch für seine Wildheit bekannt war.)

    Geschlecht: Männlich
    Alter: 24
    Geburtsort:
    Rasse: Drachenmensch (Donnerdrache)


Erscheinung
    Größe: 1,82m
    Gewicht: 76kg

    Haarfarbe: Dunkelblau
    Augenfarbe: Graublau

    Aussehen:
    Valerian ist ein Mann von eher durchschnittlicher Statur, zwar hat er einen recht schlanken und durchtrainierten Körperbau doch im Gegensatz zu seinem Vorgänger wirkt seine physische Erscheinung alles andere als beeindruckend. Doch sein Auftreten und der konzentrierte Blick mit dem er meist sein Umfeld sondiert strahlen etwas erhabenes aus was man nur noch bei wenigen Individuen zu sehen bekommt. Sein mittellanges Haar ist meist ein wenig zerzaust und hängt in Strähnen vor seinem Gesicht, ist aber auf keinen Fall ungepflegt. Wenn er nicht grade auf dem Schlachtfeld oder bei Zeremonien seine Rüstung trägt bevorzugt recht gewöhnliche Kleidung. Er trägt eine bequeme Hose und stabile Stiefel, am Oberkörper trägt er ein eng anliegendes, ärmelloses dunkles Hemd. Das alles wird durch einen dunklen langen Mantel und einen Hüftgurt für sein Schwert abgerundet.

    Besondere Merkmale:
    Valerian wird stets von der typischen Aura der Schwertmeister begleitet, doch tef in seinem Innersten spüren sehr empfindsame Wesen meist etwas wildes schlummern.
    Auf seinem Körper sind fünf seltsame magische Runen tätowiert deren genauen Zweck nur wenige Eingeweihte kennen.


Über den Charakter

    Persönlichkeit:
    Manas Schwertmeister ist ein recht ruhiger und beherrschter Mann. Er ist stehts bemüht seinen Untergebenen gegenüber freundlich und gerecht zu sein und speziell seinen eigenen Schülern gegenüber so etwas wie ein Vater zu sein. Doch trotz der viel gerühmten Ruhe die den Schwertmeistern schon immer zu eigen war sorgt sein starkes Drachenblut oft dafür dass er die Kontrolle verliert und er den Zorn nicht mehr unterdrücken kann wenn er zu groß wird. Er ist dem Reich Manas und dessen Herrscher/in treu ergeben, dennoch ist er alles andere als eine Marionette und steht immer für seine Überzeugung ein.

    Vorlieben:

    + weiter Himmel
    + Tee
    + Training
    + gute Kämpfe
    + Loyalität

    Abneigungen:

    - enge Räume
    - sinnloses töten
    - politische Intrigen
    - rebellische Schüler
    - sein Vater



Informationen

    Besondere Fähigkeiten & Kräfte: Neben seiner ausgezeichneten Schwertkunst die ihm als Schwertmeister zu eigen ist ist Valerian dank seines Drachenbluts dazu in der Lage große Mengen Elektrizität in seinem Körper zu generieren und im Kampf zu nutzen. Dazu kommen noch die feinen Sinne die jeder Drache besitzt die es ihm ermöglichen die Umgebung in einem vollkommen anderen Spektrum wahrzunehmen. Um seine Drachenkräfte zu verwenden muß er zuerst eine bestimmte Anzahl seiner Schutzrunen deaktivieren.

    Techniken:


    Stärken:
    + Schwertkampf
    + Drachenkräfte
    + Zähigkeit
    + Stärke
    + Geschwindigkeit

    Schwächen:
    - Raumangst
    - ein großer Teil seiner Kräfte ist versiegelt (Schutzrunen)
    - kann schnell die Kontrolle verlieren
    - Hass gegenüber seinem Vater
    - nur begrenzte Magie

    Waffen:
Damaskus: Dies ist die Traditionelle Klinge der Schwertmeister die von Generation zu Generation von einem Meister an den nächsten weiter gegeben wurde. Diese Klinge wurde trotz ihrer langen Geschichte niemals stumpf und ist in der Lage die Kraft aus einem jeden gegnerischen Angriff zu nehmen und mit dieser seine eigene Kraft zu stärken. Das Schwert ist aber immer nur in der Lage einen Angriff aufzunehmen und muß diesen erst verbrauchen bevor es einen weiteren nutzen kann.
Position des Charakters im RPG: Manas Schwertmeister

Biographie des Charakters
Bei Valerians Vater handelt es sich den elementaren Urdrachen des Donners Raiden. Seine Mutter war eine einfache Priesterin in einem Tempel zu seinen Ehren. Mit ihrer Schönheit gelang es ihr den Urdrachen zu verzaubern und sie lebten lange Jahre in einer heimlichen Beziehung. Sie wurde sogar eines Tages schwanger und gebar einen gesunden kräftigen Jungen. Doch als Valerian ein Alter von 8 Jahren erreichte verschwand sein Vater spurlos. Die Priester des Tempels gaben ihm und seiner Mutter die Schuld dafür weil sie in ihnen ein abscheuliches Sakrileg sahen welches beseitigt werden mußte damit der ehrwürdige Urdrache zurückkehrte. Seine Mutter wurde von den Priestern auf der Stelle hingerichtet, doch mit dem Tod seiner Mutter brach das Drachenblut in ihm hervor und er wurde zu einem wilden Tier. An jenem Tag hatte Valerian den Tempel dem Erdboden gleich und tötete jeden den er dort vorfand. So irrte er viele Jahre wie ein wildes Tier durch die Gegend und sein Zorn forderte ein Opfer nach dem anderen bis er an einen Mann namens Valzerb geriet. Bei ihm handelte es sich um Manas amtierenden Schwertmeister der gekommen war um die Bestie zu töten die bereits so viele Opfer gefordert hatte. Doch als er sah dass es sich bei dieser Bestie nur um ein Kind handelte brachte er es nicht über sich ihn zu töten. Stattdessen schlug er ihn bloß bewusstlos und brachte an seinem Körper einige Runen an die seine Wildheit ein wenig unter Kontrolle halten würden. Valzerb nahm den Jungen mit und machte ihn zu seinem Schüler, es stellte sich heraus dass Valerian ein sehr talentierter Schwertkämpfer und Stratege war. So wurde aus ihm unter Valzerbs Fittichen in kürzester Zeit ein Meister und selbst seine Aggressionen wurden mithilfe des Trainings und der Runen vollkommen eingedämmt. Als die Jahre dahin zogen und Valzerb merkte das seine Zeit gekommen war erklärte er Valerian zu seinem Nachfolger. Viele der Adligen waren mit dieser Entscheidung alles andere als zufrieden, da sie nicht wollten das irgend so ein dahergelaufener eine so wichtige Position bekleidete. Doch das Wort des Herrschers das verkündete dass Valzerb das Recht habe seinen Nachfolger selber zu wählen lies sie verstummen, doch sie stellten die Bedingung Valzerbs erwählten zumindest vorher prüfen zu wollen. So wurde eine Art Turnier ins Leben gerufen in dem ein jeder mit Gold und Ruhm überhäuft werden würde dem es gelänge Valerian zu besiegen. Viele mächtige Krieger aus dem gesamten Reich kamen zu diesem Schauspiel um sich selbst zu beweisen oder um schnell reich zu werden. Das Turnier dauerte mehrere Wochen, doch auch wenn einige sehr talentierte Kämpfer unter den Teilnehmern waren gelang es keinem von ihnen den zukünftigen Schwertmeister zu besiegen, auch wenn er in einigen Kämpfen schwer verwundet wurde ging er dennoch jedes Mal als Sieger hervor. Als der Fluß der Herausforderer schließlich immer mehr nachließ und bald sogar ganz abriss da sich die Kunde seiner Stärke schnell herumsprach, wurde das Turnier für beendet erklärt und den Adligen blieb nichts anderes übrig als ihre Einwilligung zu geben, zumindest vorerst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Valerian, Manas Schwertmeister
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Etherion :: Alles über die Charaktere :: Steckbriefe-
Gehe zu: