Lebe deinen Traum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Neueste Themen
» The Dark Side
Sa Jul 23, 2011 8:43 pm von Gast

» Anfragen
Mi Jul 06, 2011 7:01 pm von Gast

» Änderungen
Do Jun 23, 2011 9:18 am von Gast

» Eternalness - Paradise or Nightmare?
So Mai 29, 2011 2:24 pm von Gast

» Alfalas
Do Mai 12, 2011 8:09 pm von Albus Dumbledore

» ~Gakuen Hetalia~
Mo Mai 09, 2011 5:53 pm von Kurai

» Mafia Kids
Mo Mai 09, 2011 5:49 pm von Kurai

» Covert Case
Mo Mai 09, 2011 5:44 pm von Kurai

» Daigaku no Hogoshi
Mo Mai 09, 2011 5:42 pm von Kurai

Arc

Sisterboards


Die aktivsten Beitragsschreiber
Kenjin
 
Yuki
 
Albus Dumbledore
 
Kurai
 
Kaya
 
Ichimaru Gin
 
Aizen
 
Chaos und Ordnung
 
Gilgamesh
 
Spike
 

Teilen | 
 

 Spike

Nach unten 
AutorNachricht
Spike

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.04.11

BeitragThema: Spike   Mi Apr 06, 2011 9:44 pm

Spike
Entschuldigung, das muss euch aus der Tasche gefallen sein!


User Informationen:


    Zweitchar: Vayl
    Herkunft des Avatars: Unbekannt


Abstammung

    Vollständiger Name: Sebastian Taylor [englische Aussprache]
    Rufname: Spike
    Titel/Spitzname: Haltet den Dieb!!!; Phantom, der Meisterdieb

    Geschlecht: männlich
    Alter: 23 Jahre
    Geburtsort: Waisenkind aus Marmor
    Rasse: Halbmensch, Halbschattendämon


Erscheinung

    Größe: 186,2cm
    Gewicht:72,4kg

    Haarfarbe: Schwarz
    Augenfarbe: Dunkelblau

    Aussehen: Spike kann man als einen echten Leckerbissen bezeichnen. Mit seinen 186,2cm ist er nicht zu groß und nicht zu klein. Sein sportliche Statur gepaart mit seinen ernsten Gesicht lassen Sebastian sehr erwachsen und reif wirken. Das mittellange schwarze Haar ist am Nacken etwas länger und zu einen kleinen Pferdeschwanz gebunden. An der linken Schulter hat Spike ein Drachentattoo. Seine Kleidung hat die gleiche Farbe wie seine Haare und matt gelb umrahmt. Wenn er nicht erkannt werden will versteckt er sein Gesicht unter dem langen Schal. An der Hüfte trägt er immer sein Katana, über die ganze Kleidung sind geheime magischen Taschen verteilt in den sein alles drin sind von dem Diebeswerkzeug bis zum Geldbeutel.

    Besondere Merkmale: Das rote Drachentattoo an der linken Schulter.


Über den Charakter

    Persönlichkeit: Für ein Waisenkind das in Marmor aufgewachsen besitzt Spike einen guten Sinn für Gerechtigkeit wenn man es so nennen kann. Zum Beispiel stiehlt er nur von den Reichen und nie von den Armen. Weil er von seinen ehemaligen Bandchef verraten wurde kann Sebastian nur sehr schwer Vertrau zu Anderen aufbauen. Obwohl Spike ein guter Kämpfer ist und einen gut trainierten Körper hat ist der Meisterdieb ganz schon faul. Er macht oft nie mehr als er muss wenn überhaupt. Nur bei seinen nächtliche Raubzügen kann man eine Änderung in diesem Verhalten erkennen, denn dort ist Spike oder Phantom wie er sich dann nennt hoch motiviert und gibt immer mehr als nötig wäre. Vielleicht weil er weiß das wenn da etwas schief geht landet Spike für immer ihm Gefängnis. Auch wenn am Anfang auf andere kalt und lustlos wirkt hat Sebastian das Herz am rechten Fleck. Immer wieder kommt es vor das er Leuten hilft wo er am Anfang sagt das er dieses nicht tun würde.

    Vorlieben:
    #Geld
    #Faulenzen
    #Gutes Essen
    #Bücher
    #Reisen

    Abneigungen:
    #Den Helden spielen(trotzdem tut er es)
    #Arbeiten( außer Stehlen)
    #Die Oberschicht
    #Verräter
    #Drogen


Informationen

    Besondere Fähigkeiten & Kräfte:
    # Halbdämon: Durch seine dämonischen Wurzeln ist Spike etwas stärker, schneller und robuster als normale Menschen, wenn er mehr trainieren würde könnte er dies sogar weiter ausbauen.
    # Schattenmagie: Spike kann durch das Erbe des Schattendämon die Schatenmagie nutzen, diese beherrscht er zwar nicht komplett perfekt, aber den Schattensprung Schattendolch und die Schattenrüstung beherrscht Sebastian meisterlich.
    # Meisterdieb Phantom: Durch die Schattenrüstung wird Spike zu Phantom der Meisterdieb, durch die Schattenmagie verdeck er sein Gesicht und so konnte er seine wahre Identität bis heute verbergen. Seine Fähigkeiten Fallen zu entdecken und sie zu umgehen oder zu etnschärfen ist schon legendär. Wie alle Diebe sind seine Fingerfertigkeiten unglaublich schnell und er ist so Flink wie ein Wiesel außerdem kann man seine Präsenz wenn er es will kaum war nehmen.
    #Straßenkämpfer: Der Umgang mit dem Schwert und den Dolchen ist zwar noch etwas ungeschliffen, aber bei Spike ist ein großes Potenzial zu erkennen. Was er durch einen richtigen Meister genutzt werden kann.
    #Magische Taschen: in diese kleinen Taschen passt ein vielfaches rein als es scheint, so hat Spike immer alles dabei was ein guter Dieb brauchen könnte. Von magischen Tränken bis hin zum einfachen Dietrich. In den magischen Taschen sind sie vor allen geschützt und nur der Träger kann sie öffnen.

    Techniken:

    #Schattensprung: ist eine Blitzschnelle Bewegung zu einen anderen Punkt( kein Teleport), dabei zieht man ein Schattennachbild hinter sich, Spike kann 3 Schattensprünge hinter einander machen aber dann muss er kurz warten (10sek) bis er wieder 3 machen kann.
    #Schattendolch: Man umhüllt einen Dolch mit Schattenmagie und wirft ihn auf einen Schatten, wenn er stecken blaibt kann sich die Person nicht mehr bewegen. Nach ca 1 Minute lässt der Zauber nach, je stärker die Person ist um so leichter kann sie sich befreien.
    #Schattenrüstung: Diese Rüstung aus purer Schattenmagie kann nur 15 Minnuten aufrecht erhalten werden und besitzt mehrere Fähigkeiten, einmal das alle körperlichen Eigenschaften verstärkt werden, man kann den Schatten in seiner direkten Umgebung kontrollieren und mit dem Schatten für wenige Sekunden (30sek) perfekt verschmelzen.
    Spoiler:
     

    Stärken:
    # Flink
    # Meisterdieb
    # Schattenmagie
    # Nahkampf
    # Einfallsreich

    Schwächen:
    # Faul
    # untrainiert
    # Lichtmagie
    # Nutz Schattenmagie nur als Phantom( außer in Notfällen)
    # Als Phantom gesuchter Verbrecher

    Waffen:
ein Katana, zwei Dolche trägt Spike immer bei sich, der Rest wie zum Beispiel einige Wurfdolche, Rauchbomben, etc sind in den magischen Taschen verstaut.

Spoiler:
 

Position des Charakters im RPG: Der steckbrieflich gesuchte Meisterdieb Phantom

Biographie des Charakters

Sebastian, dies war das einzige was er von seinen Eltern bekam. Auf diese ist er nicht gut zu sprechen, vielleicht benutzt er deswegen seinen richtig Namen nicht. Denn vor 23 Jahren wurde ein Korb in dem ein kleine Baby mit einem Brief vor den Tür des Waisenhausen Silberstreifen gefunden. Dies liegt in einem kleinen Dorf in Marmor nicht weit von den Grenzne entfernt. Einer der wenigen Ort wo so etwas wie Menschlichkeit existiert. Dort wuchs der kleine Sebastian also auf, schon früh mochte er seinen Namen nicht und wurde lieber Spike genannt. Bis zu seinen 10 Lebensjahr lebte er zwar unter armen Bedingungen auf, aber bekam viel Wärme. Doch wollte Spike ein echter Mann werden und so verschwand er eines Nachts aus dem Waisenhausen um sein Glück zu finden. Dieses sollte sich als schwerer erweisen als Gedacht. Durch alle möglichen Arbeit hielt sich der kleine Raufbold über Wasser, bis eines Tages er von merkwürdigen Typen angemacht wurde. Spike trickste sie aus und klaute ihnen ihren Geldbeutel. Einige Tage später trafen sie sich wieder und Spike musste ganz schön Prügel kassieren, dann brachten sie ihn zu Shanks dem roten Drachen. Dieser war der Anführer der roten Drachenbande, so wurde Spike zwar nicht ganz freiwillig Mitglied einer Diebesband, aber er nutzt das Wissen was sie ihm anboten. Doch wollte der nun schon 14 jährige Spike nicht ewig für Shanks arbeiten, leider bekam dieser Wind davon und verkaufte ihn an die Polizei bevor Spike die Bande verlassen konnte. Ein gefährliche Verfolgungsjagd spielte sich über den Dächern von Baa'l ab. Spike schaffte es nur mit müh und not nicht festgenommen zu werden. Einzige Grund warum ihm dies Möglich war, nun sagen wir es so der junge Spike entdeckte seine verborgenen Talente. So begann das Leben des Einzelkämpfers Spike oder Phantom der Meisterdieb wie er bald von der Presse genannt wurde. Doch erst musst Spike seine Fähigkeiten etwas verbessern und den Umgang mit der Schattenmagie lernen. Dabei bei half ihm Niemand und so dauerte es auch etwas. Vor sechs Jahren hörte man zum erstmal den Namen Phantom in den Kneipen von Marmor und bald nicht nur dort. Der 17 jährige Spike hatte sich einiges beigebracht und stehlte von den Reichen das ihnen hören und sehen verging. Ein Teil von der Beute schenkte er dem Waisenhaus Silberstreif, natürlich sagte er nicht das es geklautes Geld ist sondern das er einen guten Job in einer Bar hätte. Natürlich glauben keiner, aber keiner sagte etwas sonder tat einfach so als würde es stimmen. Hin und wieder besucht Spike das Waisenhaus immer noch. In den letzten Jahren wurde es um Phantom immer ruhiger, einige dachten schon er wäre tot, aber Spike wurde nur faul. Warum auch nicht, denn er hatte sich ein nicht gerade kleines Polster angelegt und würde kaum noch arbeiten müssen. Die meiste Zeit verbringt Sebastian damit in Kneipen abzuhängen oder zu verreisen. Aber es zieht ihn immer wieder nach Marmor vielleicht weil es so was wie eine Heimat für ihn ist. Bis heute weiß Niemand über seine zweite Identität als Phantom Bescheid und das ist auch besser so, denn wenn die Regierung oder die Oberschicht das raus kriegen würde wäre das sorgenfreie Leben zu ende.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kenjin
Kuro Tsurugi
avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 28.02.11

Charakter
Rasse: Ko Kaku

BeitragThema: Re: Spike   Do Apr 07, 2011 4:14 pm

Angenommen

_________________
My body is made of swords.
Iron is my blood, and glass is my heart.
I have overcome countless battlefields undefeated,
Without once retreating,
Nor once being understood.
Always alone, intoxicated with victory on the hill of swords.
Therefore, there is no meaning to that life.
Perhaps this body is nothing but a sword itself
.


Our souls, hard yet firm
Our power, tearing the mountains
Our swords, splitting the water
Our names, reaching the villa
Only one among us can stand under heaven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://world-of-etherion.forumieren.com
 
Spike
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Etherion :: Alles über die Charaktere :: Steckbriefe-
Gehe zu: